Slogan: Zukunftsministerium - Was Menschen berührt.
Altenpflege
Jugendhilfe
Kindertagesbetreuung
Behindertenhilfe

Herzwerker in Landshut

Juni 2013

In Landshut wird während der Vorbereitungen der szenischen Berufsberatung an der staatlichen Realschule der Katastrophenalarm ausgerufen. Ein Stadtteil wird überflutet und ganze Straßenzüge müssen evakuiert werden. Während der Proben hört man im Minutentakt die Feuerwehrsirenen. Unter erschwerten Bedingungen erarbeiten die Jugendlichen eine 90. Minütige Show. Eindrücke aus der Probenwoche im Katastrophengebiet haben drei der Jugendliche hier geschildert.

 

Lena Chow – 15 Jahre

Montag, 03 Juni 2013
Der traut sich was, unser Regisseur! Die Isar steigt und er übernachtet 15 Meter vom Ufer entfernt in seinem Tourmobil. Zwar meint der THW, das Ufer an unserer Schule ist vor einer Überschwemmung sicher. Aber mutig ist es trotzdem von ihm. Wir haben von Jean-Francois Drozak heute eine Gehaltstabelle für Herzwerker bekommen. Herzwerker verdienen mehr als ich dachte. Ein Bankkaufmann verdient unter Umständen nur 200 Euro mehr als ein Erzieher.
Heute haben wir Fabian von Trotha kennengelernt. Er ist Herzwerker und arbeitet in einem Jugendwohnheim. Er ist Erzieher und trägt supergroße Ohrringe. Er hat an seinen Oberarmen und Beinen zahlreiche Tattoos. Tattoos dürfen im Jugendwohnheim von den Mitarbeitern offen getragen werden. „Wäre er Kaufmann, müsste er deswegen immer mit Hose und Hemd in die Arbeit“, sagt er.


Maximiliam Weber - 16 Jahre

Mittwoch, 05. Juni 2013
In Landshut war Katastrophenalarm nicht nur wegen dem Wasserstand der Isar. Der Hausmeister musste ausrücken, weil ein paar Jugendliche eine Mutprobe gemacht haben. Sie sind in die Isar gesprungen. Da er beim THW arbeitet und die ihn gerufen haben, musste er sofort los. Und wir durften die Bühne ohne ihn aufbauen. Die mutigen Jugendlichen müssen nun eine satte Rechnung für ihre Rechnung bezahlen. Herzwerker gibt es nicht nur sozialen Berufen, sondern auch beim THW.
Ich spiele einen LKW-Fahrer, der zum Abschied seiner ehemaligen Erzieherin zu ihrer Abschiedsfeier anreist. Er fuhr mit seinem LKW bis zur Tür des Jugendwohnheims vor. Auf der Bühne muss ich á la Tom Cruise den Coolen heraushängen lassen. Während ich mich bei der ehemaligen Erzieherin bedanke, muss ich ganze sieben Bratwürste verdrücken. Bei den Proben musste ich heute ständig lachen, weil ich im echten Leben kein so cooler Bratwursttyp bin. Aber bis Donnerstag kriege ich das auch ohne lachen hin.

 

Patrik Basner - 14 Jahre

Donnerstag, 06. Juni 2013
Ich bin froh darüber, dass ich die Predigt meiner Kommunion noch weiss. Ich spiele einen Pfarrer, der für Menschen mit geistiger Behinderung ein Gottesdienst hält. Da habe ich einfach die Kommunionspredigt übernommen. Während ich also auf der Bühne die Predigt halte, sagen die Gottesdienstteilnehmer das, was sie wirklich denken. Sie singen was sie wollen. Sie fragen dem Pfarrer das, was ihnen gerade in den Sinn kommt.
Die Premiere war klasse. Es kamen zwar nur 60 Menschen, aber es war trotzdem schön. Morgen spielen wir ja vor etwa 400 Schüler. Viele Menschen müssen wegen der Flut ihr Eigenheim ausräumen oder den Keller abpumpen. Ich bin froh darüber, dass keiner von unserem Team davon betroffen ist.